Für die Karneval Dance Group geht’s weiter - jetzt beim Tanzsport Kulmbach e.V.

Der Tanzsport Kulmbach e.V. ist die neue tänzerische Heimat der Karneval Dance Group. Die bekannte Kulmbacher Showtanzgruppe war durch die Auflösung des KFK auf der Suche nach einem neuen Verein, in dem die Aktiven ihren Sport weiter ausüben könnten.

Nach einer Anfrage an den Vorstand des TSKU fanden einige Gespräche statt, bei denen man sofort merkte, dass die Interessen und die „Chemie“ zwischen allen Beteiligten stimmten.

Die notwendigen Formalien wurden auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung vor der Weihnachtsfeier des TSKU mit nur einer Gegenstimme beschlossen. „Ich freue mich, die Tänzerinnen und Tänzer der KDG bei unserem Tanzsport Kulmbach begrüßen zu können. Wir freuen uns sehr über die sportliche Verstärkung und wünschen Jhnen eine erfolgreiche Zukunft bei uns und weiter viel Spaß beim Tanzen.“ So der Vorsitzende des TSKU, Dr. Günther Hartmann. Die Gruppenleiterin der KDG freute sich ebenfalls: „Wir haben uns bei Ihrer Weihnachtsfeier sehr wohl und willkommen gefühlt, und es waren alle sehr begeistert, wie freundlich wir aufgenommen wurden.“

Mittlerweile liegen bereits Anfragen für Auftritte der KDG vor und der Verein nimmt gerne weitere entgegen. Eine Kontaktaufnahme erfolgt am einfachsten über „www.tsku.de“

Das Bild zeigt:
hintere Reihe von links, Kassier TSKU Karl-Heinz de Ridder, TSKU Vorsitzender Dr. Günther Hartmann, René Hofmann, Lisa Warzecha, Schriftführerin TSKU Claudia Dörnhöfer, stellvertretender TSKU Vorsitzender Rainer Seifferth
vordere Reihe von links, Fiona Geyer, Isa Winkler, Andrea Peetz, Julia Wiemann (Trainerin) Birgit Hofmann (Gruppenleiterin und Trainerin), Übungsleiterin des TSKU Helma Nüßlein-Teubner